Produkte

Creme Masculin

CHF 6.90CHF 11.90

Ein frischer Männerduft mit einer Mischung aus Kräutern, Holz und zitronig-herben Noten.

Inhalt: 30ml / 50ml

Auswahl zurücksetzen
Beschreibung

Beschreibung

Produzent: Creamy Stuff
Herkunft: Schweiz / Appenzell Ausserrhoden / Heiden

Das pflegende Creme-Deo ist ein wirksames Deo auf natürlicher Basis. Es kommt ganz ohne möglich schädliche Aluminiumsalze, Konservierungsmittel und Alkohol aus. Es verhindert zuverlässig die Bildung von unangenehmen Geruch. Da es keine Aluminiumsalze enthält, unterdrückt es aber nicht das Schwitzen. Dein Körper kann wieder normal funktionieren und z.B. die Temperatur über das Schwitzen ausgleichen. Unser Schweiss riecht nicht sofort unangenehm. Erst wenn sich die auf der Haut vorkommenden Bakterien mit dem Schweiss verbinden, entsteht der typische Schweissgeruch. Das Creme-Deo ist basisch. Dieser Ph-Wert ist bei Bakterien nicht gerade beliebt und so vermehren sie sich weniger. Dementsprechend wird die Entstehung des Schweissgeruchs verhindert. Es ist somit kein Antitranspirant sonder wirkt desodorierend. Das Creme-Deo ist vegan, palmölfrei und sehr ergiebig.

Inhaltsstoffe: Butyrospermum parkii butter kbA (Bio- Sheabutter), Cocos nucifera oil kbA (Bio-Kokosöl), Sodium bicarbonate ( Natron), Persea gratissima oil kbA (grünes Bio-Avocadoöl), Kaolin (weisse Tonerde), Zea Mays starch (Maisstärke), Zink oxide (Zink), Panthenol, Tocopherol (Vitamin E), Parfum.
Zusätzliche Information

Zusätzliche Information

deo grössen

30ml, 50ml

Verwendung

Nur eine Fingerspitze pro Achsel reicht völlig aus. Es weisselt leicht auf der Haut, färbt aber nicht auf die Kleider ab. Sollte es einmal durch Wärme etwas flüssiger geworden sein, dann rühre es bitte im flüssigen Zustand um und stelle es kurz in den Tiefkühler oder Kühlschrank. So verbinden sich die Rohstoffe wieder gut miteinander und Du kannst es problemlos weiter benutzen.

Verpackungsdetails

Die Deo’s von Creamy Stuff werden uns in einem Kartonpacket per Post geliefert. Die leeren Deobehälter sammeln wir und senden diese anschliessend zur Wiederauffüllung nach Heiden zurück.